Bremser-Familiengeschichte
Bremser-Familiengeschichte

Aktuelles

Montag, 21.11.2022:

Durch eine Information eines alten Bekannten gibt es nach über 3 Jahren wieder einmal etwas neues zu berichten: unter den nicht verwandten weiteren Brömser-Familien ist ein weiteres Mitglied in Friedberg hinzu gekommen:

Winther Bromser, 1473 - 1480:
Bei den jährlich wechselnden Bürgermeistern der Stadt Friedberg (jeweils 2 Stück) ist er dreimal vertreten: 1473, 1479 und 1480 (Quelle: Johann Philipp Dieffenbach: Geschichte der Stadt und Burg Friedberg in der Wetterau, Darmstadt, 1857, S. 324 u. 325)

 

Siehe auch unter: Nachträge zum Aufsatz

Gesamtübersicht - 12. und 13. Generation

12. Ahneneneration:

4608   Embrico de Rüdesheim; 1140      

5120   Conradus von Waldeck [de Walthecce]; 1124

5632   Rudolphus von Eltz [de Elze]; 1157            

5636   Wolfram V. von Stein (Rheingrafenstein); 1160

5637   Lucarde NN

5696   Rembold III. Graf von Isenburg; v.1137 – n.1158 o. n.1167

5697   N von Virneburg

5698   Dietrich von Kempenich; 1056 – 1061      

5699   Jutta von Müllenark

5712   Siegfried I. Herr von Runkel; + 1159

5728   Friedrich von Vianden, Graf von Salm; 1163 – 1172; 1200+

5729   Elise von Salm; 1200

5730   Reinbold III. von der Neuerburg; 1163 – 1167
(identisch mit 5696 ?)

5731   N von Virneburg                

5732   Gerlach I. von Isenburg-Kovern; c.1149 – n.1209/17

5733   NN von Kovern

5734   = 5750 ?

5735   = 5751 ?

5736   Bartolomäus von Esch II.; um 1145

5737   NN de Conflans; um 1145

5740   Gobert de Asprémont; 1145 – +26.11.1190 auf Kreuzzug

5741   Ida de Chiny; 1142 – 1175

5742   Guillaume de Dampierre de Moeslains; 1135 – +1161

5743   Hermengarde de Mouchy en Beauvais; 1125 – 1190

5744   Gerhard I. Herr von Eppenstein (von Hainhausen); 1178 – 1186

5746   Dietrich I. Graf von Wied; 1158 – um/n.1190

5748   Heinrich I. von Isenburg-Grenzau; 1158/79 – 1220 (v.1228)

5749   Irmgard/Isengard von Mörle (von Kleeberg); 1213 – 1220; 1220 Erbin von Limburg und Kleeberg

5750   Lothar [1] (oder Ditrich [2]) Graf von Hochstaden (von Are [comes de Are]); 1195 – 1214, + v. 1216; Vogt von Steinfeld

5751   Mechtild von Vianden; 1210 – ca. 1138/41

5752   = 5696

5753   = 5697

5754   Theoderich von Wied; 1158 – 1192; 1190 Vogt von Andernach

5756   = 5746

5960   Ulrich von Nürburg (von Are); 1144 – 1202; 1144 ‚de Are‘; 1152-74 ‚comes de Are‘

5968   Hermannus Raitz [Razo]; 1149 – 1169; 1159-69 Senator; Ministerialer des Klosters St. Pantaleon

5969   NN; 1159

5980  Godschalk Overstolz, Herr von Oversberg; 1160 – 1215

5981  Sophia van St. Laurentino; 1165 – 1210

5982  Walter II van Aducht; 1150 – 1225

5983  Mathilde Hastator; 1170 – 1230

6144   = 1024

6336   Friedrich I. von Kirburg (von Heinzenberg); 1156 – 1159; Vogt von Ravengiersburg; Erbauer von Heinzenberg

7424   = 2048

7232   Walter von Siersberg; + nach 1140

7240   Volmarus Graf von Saarwerden; + ca. 1150/1165

7241   Stephania von Mömpelgard

7242   Heinrich (Hugo) von Dagsburg und Metz; 1137 – 1178

 = 23002 (siehe auch  Tafel 3)

7243  Lutgardis von Sulzbach; um 1115 – 1163

 = 23003

7244   Werner II. von Bolanden; vor 1159 – + 1198

7245   Guda von Weisenau; + vor 1198

7246   Gerhard I. von Hagenhausen; vor 1131 – nach 1166

7552   Gottfried von Lauda (von Dieburg); 1146 – 1158; Reichsministeriale

7648   Zeisolf von Brackenheim (von Magenheim); 1100

      

13. Ahneneneration:

11272 Embricho vom Stein (Rheingrafenstein); 1126

11392 Gerlach II. von Isenburg; 1102 – 1146; + um 1152; trierischer Vogt

11393 NN von Arnstein?

11394 Hermann III. von Virmenich (von Virneburg); 1144

11396 Sigenus von Kempenich; 1152     

11398 Gerhard von Müllenark; 1129 – 1145       

11424 Siegfried I. von Runkel; stiftet vor 1100 das Kloster Seligenstadt

11456 Friedrich Graf von Ham (Graf von Vianden); 1112 – 1148; 1132 Vogt von Prüm

11458 Hermann III. von Salm; + n. 29.03.1131
– Fortsetzung siehe Tafel 1

11459 Mechthild von Parroy

11460= 11392 ?

11461= 11393 ?                              

11464 Gerlach III. von Isenburg; v.1130 – c.1153 (1159); 1163 +

11465 NN; 1171 – 1178

11468= 11500 ?

11469= 11501 ?

– Fortsetzung siehe Tafel 3

11470 Heinrich von Covern; 1217 – 1220; 1235 +

11472 Bartholomäus von Esch I.; 1120 – 1184

11473 NN von Bettingen

11474 Robert de Conflans; +1162

11475 Haildis

11480 Gobert d´Asprémont de Confians IV.; 1125 – 1163

11481 Adelaide de Confians [de Dûn]; 1125 – 1163

11482 Albert de Chiny I.; 1098 - +29.9.1162

– Fortsetzung siehe Tafel 5

11483 Agnes de Bar-le-Duc; ca. 1114 – ca. 1185

11484 Guy de Dampierre de Moeslains I.; 1091 – 1151

11485 Helvide de Baudemont; 1105 – 1165

11486 Dreux de Mouchy en Beauvais III.; um 1170

11487 Editha de Warenne; 1085 – 1155

11488 Gerhard I. von Hagenhausen (Hainhausen); v.1131 – n.1166

11489 N von Hausen

11492 Siegfried Graf von Wied; 1129? – n.1161; S. d. Matfried III. Graf von Wied (v.1093 – 1123)

11496= 11464

11497= 11465

11498 Siegfried II. Graf von Mörle und Kleeberg (von Wied); 1159 – 1189; + um 1194

– Fortsetzung siehe Tafel 2

11499 Euphemia von Staden?; + n.1236

11500 Ditrich [Theodericus] I. Graf von Hochstaden; 1157 – 1194, + ca. 1195/97 o. + 1191 [comes de Hochstaden]

11501 Liutgard von Dagsburg; * ca. 1150 [3]
– Fortsetzung siehe Tafel 3

11502 Gottfried (oder Friedrich? = 2864) Graf von Vianden; (1187 – 1200)

11503 ? Mechthild von der Neuerburg; 1187 – 1200 (=2865)

11504= 11392

11505= 11393

11508 Siegfried von Wied; 1152-61

11512= 11492

11920 Theoderich I. Graf von Are (von Nürburg); 1105 – 1126; advocatus novo monasterii

11921 Hedwig von Are                 

11936 Razo IV. Razo; 1106

11960  Regenzo Overstolz; um 1130

11961  Godelieve; um 1135

11962  Wouter van St. Laurentino; 1130 – 1180

11963  Hedwig

11964  Walter I. van Aducht; 1120 – 1175

11965  Gertrude

11966  Hendrik Hastator; 1130 – 1175

11967  Blithilde

14480 Friedrich I. Graf von Saarwerden; + nach 1131

14481 Gertrudis

14482 Dietrich II. Graf von Bar und Mömpelgard; * ca. 1085/90 – + 17.1.1154

– Fortsetzung siehe Tafel 4

14484  Hugo IX. Graf von Dagsburg; 1130 – 1137

= 46004 (siehe auch Tafel 3)

14485  Gertrud von Looz (?); um 1153

= 46005 (siehe auch Tafel 3)

14486  Berengar II. Graf von Sulzbach; c. 1080 - + 3.12.1125 (s. Tafel 3)

= 46006 (siehe auch Tafel 3)

14487  Adelheit von Dießen; + 11./12.1.1126

= 46007 (siehe auch Tafel 3)

 


[1] Nach Möller (Bd 1, Tafel 1); die Stammfolge wird von einigen Genealogen angezweifelt, aber von der „Foundation for Medieval Genealogy“, einem Zusammenschluss britischer Genealogen zur Erforschung mittelalterlicher Genealogie, bestätigt; dort auch Belegquellen; siehe http://fmg.ac/

[2] Erich Brandenburg: Die Nachkommen Karls des Großen; 2. Überarbeitete Auflage, 1988; S. 100

[3] Bei Möller: Luitgard von Lothringen; hier nach: F. Freytag von Loringhoven: Europ. Stammtafeln, Bd. III, T. 147; Bd. IV, T. 34; Schwennicke NF, Bd. XVI, T. 93A – einsehen!