Bremser-Familiengeschichte
Bremser-Familiengeschichte

Aktuelles

Montag, 21.11.2022:

Durch eine Information eines alten Bekannten gibt es nach über 3 Jahren wieder einmal etwas neues zu berichten: unter den nicht verwandten weiteren Brömser-Familien ist ein weiteres Mitglied in Friedberg hinzu gekommen:

Winther Bromser, 1473 - 1480:
Bei den jährlich wechselnden Bürgermeistern der Stadt Friedberg (jeweils 2 Stück) ist er dreimal vertreten: 1473, 1479 und 1480 (Quelle: Johann Philipp Dieffenbach: Geschichte der Stadt und Burg Friedberg in der Wetterau, Darmstadt, 1857, S. 324 u. 325)

 

Siehe auch unter: Nachträge zum Aufsatz

Gesamtübersicht - 6. bis 8. Generation

6. Ahneneneration:

64        Johann B.v.R.; 1275 – 1294 in Rüdesheim

66        Gerhard Kämmerer von Worms; 1251 - + 8.1.1297

67        Mechthild Fuchs von Rüdesheim; 1263 – + 4.6.1319

68        Siegfried Schenk von Liebenstein; 1294 – 1299

69        Sophie NN

72        Heinrich vond. SPOR; gen 1324   

74        N von Kaub                          

76        Erpho von Weingarten; + ca. 1341

77        Susanne von Berwartstein           

80        Johannes II. armiger dictus Boz; 1287 – 1299

82        Simon von Waldeck gen. von Wilz

83        N von Wilz?          

88        Richard II. von Eltz; 1322 – 1349; + vor 1353; 1325 Edelknecht; 1338 Ritter; 1349 Vogt zu Rübenach

89        Kunigunde von Isenburg; vor 1338 – nach 1362

90        Conrad von Brohl, 1341 – 1370[1]

91        Sophie (Icke?) von Hadamar

92        Hermann von Eynenberg; 1344 – 1366, + v. 1368

93        Kunigunde von der Landskron; um 1366

94        Wilhelm von Hane; 1359; Bergischer Truchseß

95        Nella von Vorst; 1359      

96        Friedrich IV. von Rüdesheim; 1311 – 1339; armiger

97        N. von Bechtoltsheim

98        Friedrich vom Stein (Steinkallenfels); 1323 – 1364             

99        Else NN; 1341-57

112      Boemund Vogt von Hunolstein; vor 1299 – 1334

113      Catharina von Siersberg; vor 1299 – 1309, + v. 1321

114      Ulrich von dem Steine (Steinkallenfels), 1312 - 1349

115      Irmgard von Heinzenberg

116      Heinrich II. Kämmerer von Worms; 1297 –
+ Juni 1316

117      Guda/Gudula von Meckenheim; + 31.3.1346

118      Conrad von Rodenstein; 1333; + vor 1340

119      N. von Frankenstein

7. Ahneneneration:

128      Giselbert B.v.R. [dictus Brummezer]; + ca. 1252

132      Gerhard Kämmerer von Worms; 1220 – 1241, + v. 1251 (21.1.1248?); erster Kämmerer!

133      Beatrix von Randeck

134      Giselbertus Fuchs [vulpis] von Rüdesheim; 1238 – 1268; Vicedom im Rheingau von 1252-1268[2]

135      Jutta NN

136      Siegfried Schenk von Liebenstein; 1274 – 1290; + vor 1295

137      Gertrud; um 1295

138      Everhold Schenk von Sterrenberg

144      Embrico von der Spor [an dem Sparren]; 1263 – 1292

152      Ulrich von Weingarten

160      Johannes I. Boze; 1274 – 1279; + vor 1287

164      Wilhelm I. von Waldeck                 

165      N von Richenbach; 1239 – 1285; + vor 1293

176      Peter III. von Eltz; Edelknecht; 1311 – 1312; + vor 1322; seit 1311 Vogt zu Rübenach

177      Lise von Helfenstein

178      Salentin III. von Nieder-Isenburg, Ritter; vor 1306 – ca. 1334/nach 1344

179      Mechthild von Cobern; vor 1302 – nach 1334

180      Conrad von Brohl; 1316 – 1347; 1316 Knappe

181      Margarethe NN                 

182      Dietrich von Hadamar; 1333 – 1365; 1377+[3]

183      Jutta NN; 1377 Wwe.

184      Gerhard I. von Einenberg; um 1344

186      Gerhard von der Landskron; 1298 – 1366; 1298 minderjährig; Burggraf auf der Landskron[4]

187      Beatrix von Hammerstein; oo v. 27.01.1307[5]

188      N. von Hayne                      

190      Ailf ? Forst; 1326

192      Wilhelm II. von Rüdesheim; 1278 – 1309; + vor 1312

193      Clementia; 1309 – 1314

196      Theoderich vom Stein (Steinkallenfels); 1299 –1303; + vor 1309

197      Hedwig NN; 1309              

198      Tielmann von Heinzenberg; 1288 – 1326[6]

199      Ida von Hunolstein (Neumagen); 1338    

224      Hugo Vogt von Hunolstein; 1264 – 1294

226      Johann von Siersberg; vor 1284 – [1306, 1319]

227      Catharina von Thionville (= Diedenhofen);

228      Friedrich vom Stein (Steinkallenfels); 1274 – 1295             

229      Jutta NN; 1295    

230      Johann III. von Heinzenberg; 1278 – 1311

231      Ida von Hunolstein; 1312-57         

232      Heinrich I. Kämmerer von Worms; 1251 –
+ 17.11.1301

233      Hedwig (von Friesenheim?); 1282 – + 5.4.1308

234      Friedrich von Meckenheim

236      Hermann ? von rodenstein; um 1307

238      Conrad I. von und zu Frankenstein; um 1266

239      Irmgard von Magenheim; 1290 – 1292

8. Ahneneneration:

256      Giselbert II. von Rüdesheim; + ca. 1231 Rüdesheim?

264      Gerardus vicedominus wormatiensis; 1208 – 1239

265      Methildis (zum Mulbaum?); + 5.3.12xx

266      Heinrich von Randeck; 1202 – 1219/24
(Goetheahn Nr. 1013140)

267      Lutrade NN; um 1207

268      N Fuchs von Rüdesheim (comes); 1227  

272      Siegfried Schenk von Liebenstein [pincerna de Sterrenberg]      

288      Heinrich d. Alte von d. Spor [an den Sparren]; 1275

304      Orth von Weingarten; + ca. 1236

305      Petrissa NN

320      Bosso von Waldeck (gen. Hammerstein); um 1242

328      Rudolph II. von Waldeck; 1233 – 1259

329      Beatrix von Blankenberg; 1259   

352      Werner Brender von Eltz; miles; 1291 – 1328; Vogt zu Rübenach

354      Hermann von Helfenstein; 1263 – 1287;

355      Lise von Rennenberg; 1257 – 1290

356      Salentin II. Herr v. Nieder-Isenburg; v.1250 – 1305; 1288 Tlnr. der Schlacht bei Worringen

357      Agnes von Runkel (von Westerburg); + 1279

358      Robin Herr zu Cobern (von der Neuerburg); v.1272 – 1302

359      Elisabeth von Eppenstein; v.1272 – (n.) 1306

360      Conrad von Brohl; 1289 – 1327; 1335+; Vogt zu Güsten

361      Elise von Heimerzheim; 1223       

364      NN (Siegfried)                                    

365      Sophie NN            

368      Hermann von Eynenberg; um 1285

370      Johann ? Scheiffart von Merode [Sceifart von Rode]

372      Gerhard von d. Landskron; 1285 – 1296; 1298+

373      Blanziflor Raitz [Razo]; oo 1276[7]

374      Johann von Hammerstein; 1298 

384      Friedrich I. von Rüdesheim; 1248 – 1272; miles;

385      Gertrudis von Wunnenberg (Alzey); 1265 – 1269

392      N vom Stein (Steinkallenfels; von Kellenbach); 1258 – 1289

396      Wilhelm III. von Heinzenberg; 1262 – 1293; Minnesänger

398      Johann von Hunolstein (Neumagen); 1252-91; 1294+

399      Christiana von Warnesberg; 1256 – 1302

448      Hugo Vogt von Hunolstein; 1232 – 1239

452      Arnold von Siersberg; vor 1242 – nach 1270; erhält die Herrschaft Siersburg

453      Elisabeth; + nach 1264

454      Aubertin von Thionville                  

456      Anselm von Steinkallenfels; 1239 – 1241

460      = 396       

462      N von Hunolstein              

464      = 132

465      = 133

472      N von Rodenstein                            

476      Conrad II. Reiz von Breuberg; 1245 – 1258;
+ vor 1264; Erbauer der Burg Frankenstein

477      Elisabeth von Weiterstadt; 1272 – 1275

478      Erkinger IV. von Magenheim; + 29.02.1287

479      Juta von Rietberg



[1] Oi, Bd. 3, S. 74

[2] B. Witte: Herrschaft und Land im Rheingau, 1959, S. 229

[3] Oi, Bd. 7, S. 371

[4] Oi, Bd. 11

[5] Oi, Bd. 9, S. 284 ff.

[6] Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde (WGFK), 1965, H. 1

[7] WGFK, Bd. 5, H. 4/5, Sp. 146 ff.