Bremser-Familiengeschichte
Bremser-Familiengeschichte

Aktuelles

Montag, 21.11.2022:

Durch eine Information eines alten Bekannten gibt es nach über 3 Jahren wieder einmal etwas neues zu berichten: unter den nicht verwandten weiteren Brömser-Familien ist ein weiteres Mitglied in Friedberg hinzu gekommen:

Winther Bromser, 1473 - 1480:
Bei den jährlich wechselnden Bürgermeistern der Stadt Friedberg (jeweils 2 Stück) ist er dreimal vertreten: 1473, 1479 und 1480 (Quelle: Johann Philipp Dieffenbach: Geschichte der Stadt und Burg Friedberg in der Wetterau, Darmstadt, 1857, S. 324 u. 325)

 

Siehe auch unter: Nachträge zum Aufsatz

Höhere Generationen - Anschluss an Karl den Großen und darüber hinaus

Die höheren Generationen werden komprimiert in Form von Tafeln dargestellt. Aktuell sind sechs Tafeln fertig gestellt.

 

Copyright: Die Tafeln sind urheberrechtliches Eigentum des Verfassers Reiner Bremser. Eine weitere Veröffentlichung ist nicht gestattet.

 

 

Tafel 1: Abstammung des (11458) Hermann III. von Salm von Karl dem Großen
Tafel 2: Abstammung des (11498) Siegfried II. Graf von Mörle und Kleeberg von Karl dem Großen
Tafel 3: Abstammung der (11501) Luitgard und Gertrud von Egisheim (von Dagsburg und Metz) von Karl dem Großen
Tafel 4: Abstammung des Dietrich II. Graf von Bar und Mömpelgard (+ 1154) von Karl dem Großen
Tafel 5: Abstammung des (11482) Albert von Chiny von Karl dem Großen
Tafel 6: Die Vorfahren Karls des Großen