Bremser-Familiengeschichte
Bremser-Familiengeschichte

Aktuelles

Montag, 21.11.2022:

Durch eine Information eines alten Bekannten gibt es nach über 3 Jahren wieder einmal etwas neues zu berichten: unter den nicht verwandten weiteren Brömser-Familien ist ein weiteres Mitglied in Friedberg hinzu gekommen:

Winther Bromser, 1473 - 1480:
Bei den jährlich wechselnden Bürgermeistern der Stadt Friedberg (jeweils 2 Stück) ist er dreimal vertreten: 1473, 1479 und 1480 (Quelle: Johann Philipp Dieffenbach: Geschichte der Stadt und Burg Friedberg in der Wetterau, Darmstadt, 1857, S. 324 u. 325)

 

Siehe auch unter: Nachträge zum Aufsatz

Bürgerliche Bremser-Familiengeschichte

Hier werden nach und nach Informationen zur bürgerlichen Bremser-Familiengeschichte eingestellt.

Nachdem der erste Teil meines Aufsatz "Dietrich Brömser von Rüdesheim und die Anfänge der bürgerlichen Bremser-Familiengeschichte in Rheingau und Taunus" in Heft 3/2013 der Zeitschrift "Hessischen Familienkunde" veröffentlicht wurde, stelle ich hier nach und nach weitere Informationen ein.

 

Für Anfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Bitte benutzen Sie das Kontakt-Formular.

 

Altes Familienfoto von ca. 1923